Für 19,90 Euro im ICE

Bahnhofsuhr und ICE, Axel Hartmann/Deutsche Bahn AG

Foto: Axel Hartmann/Deutsche Bahn AG

19,90 Euro kostet der neue Spartarif der Deutschen Bahn. Gültig im Fernverkehr per ICE, IC/EC, im IC Bus oder im Nightjet der österreichischen ÖBB – in der 2. Klasse. Der Preis gilt nach Angaben der Bahn zunächst bei Reiseantritt bis zum 9. Dezember 2017. Den neuen Sparpreis will die Bahn vor allem für wenig ausgelastete Zugverbindungen in den frühen Morgenstunden oder am späten Abend anbieten.

ICE Sprinter: Sitzplatzreservierung ohne Ticketbuchung

Kurzmitteilung

Bahnfahrer, die mit dem ICE Sprinter reisen, können ihren Sitzplatz jetzt online mobil und ohne Ticketbuchung reservieren. Mit dem iPhone, dem iPad oder einem anderen Smartphone oder Tablet – oder einem Notebook. Diese Möglichkeit bietet die Deutsche Bahn jetzt nach eigenen Angaben auf m.bahn.de und in der App DB Navigator oder DB Tickets.

Online-Reiseplan für Smartphone und Tablet

Die gute Nachricht: Bahnfahrer können jetzt unterwegs online per Notebook, Smartphone oder Tablet alle Reiseinformationen zu ihrer Verbindung einsehen. Die schlechte Nachricht: Der Service steht bisher nur Kunden mit dem Online-Ticket zur Verfügung. Weiterlesen