Kondome im Bordbistro

Aufkleber 10 Jahre Metronom: Ich fahre Bahn

Abb.: Metronom

Das norddeutsche Bahnunternehmen Metronom setzt im Wettbewerb mit der Deutschen Bahn auf Service. In den Bordbistros soll es selbst Kondome und Fairtrade-Kaffee geben, berichtet n-tv:

Kein Beck’s im Bistro: Bahn wechselt die Biermarke – n-tv.de.

Während die Deutsche Bahn die Biermarken wechselt, gibt es in den Metronomzügen angeblich sogar Empfängnis- und Seuchenschutz für den Quickie auf der Bahntoilette sowie fair gehandelte Bohnen für den Kaffee danach. In jedem Fall aber sollen in den Zügen auf norddeutschen Regionalstrecken Ruhezonen ausgewiesen werden, in denen der Schaffner das Licht dimmt. Das seien Ergebnisse einer Umfrage unter Metronom-Fahrgästen, zitiert n-tv den Uelzener Bahnkonkurrenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.