Bahn warnt vor Onlinetickets von Bahnheld

Die Deutsche Bahn warnt vor dem Kauf von Online-Tickets auf dem Internetportal Bahnheld.com. Sie wirft dem Seitenbetreiber Betrug vor. Der Anbieter behaupte, er kaufe die Fahrkarten mit gependeten Gutscheinen. In Wirklichkeit seien die Tickets mit gestohlenen Kreditkartendaten bezahlt, teilt die Bahn mit. Außerdem würden die Tickets vor dem Versand manipuliert, warnt die Bahn weiter. Dies könne dazu führen, dass die Fahrkarten ungültig werden und der Besitzer ebenfalls in Verdacht gerät. Die Berliner Generalstaatsanwaltschaft soll nach Angaben der Bahn bereits gegen den Betreiber der Seite ermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.