Alles zum Fahrrad in der Bahn auf einer Internetseite

Fahrradfahrer auf dem Rad Albrecht E. Arnold/Pixelio.deMit der Bahn in den Fahrradurlaub? Immer gern, aber was muss man dabei beachten? Ein neues Portal der Deutschen Bahn bündelt alle Informationen zur Fahrradmitnahme  in den Zügen der Bahn.

Alles, was Fahrradfahrer wissen sollten, wenn sie ihr Rad im Nahverkehr mitnehmen möchten, bietet jetzt die Einstiegsseite www.bahn.de/fahrrad. Das Portal sei ein Ergebnis der Zusammenarbeit  mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), teilt die Deutsche Bahn mit.

Fahrradmitnahme in rund 60 Verkehrsverbünden

Über die Rubrik „Fahrradmitnahme im Nahverkehr“ findet der Nutzer einen flächendeckenden Überblick über die verschiedenen Preise und Mitnahmeregelungen der rund 60 Verkehrsverbünde in ganz Deutschland. Mit einem Mausklick sollen Nutzer direkt auf die Internetseiten der Verbünde gelangen, verspricht die Bahn. Außerdem soll das Portal interaktive Karten bieten, mit deren Hilfe Radler ihre Touren planen können.

Foto: Alfred E. Arnold/Pixelio.de

Deutsche Bahn: E-Mail bei Verspätung

Bahnreisende können jetzt auch ohne Online-Ticketbuchung eine Warnung per E-Mail bestellen, wenn sich ihr Zug verspätet. Die E-Mailbeanachrichtigung bei Verspätungen und Störungen soll allen angemeldeten Bahnkunden zur Verfügung stehen. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Weiterlesen

Sonderzüge zur EM 2012

Fußball Schwarz-rot-gold, Gerd Altmann/Pixelio.deDie Deutsche Bahn bringt viele neue Zugverbindungen aufs Gleis, um deutsche Fans zu den Spielorten der Fußballeuropameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine zu transportieren.Während der Fahrt will die Bahn regelmäßig über die Spielstände informieren. Weiterlesen